Dieses Mal geht unserer Champagnerreise nach Ay zu CHAMPAGNE DEUTZ!

Deutz gehört unbestritten zu den Top „kleinen“ Champagnerhäusern. Das 1838, von dem aus Aachen stammenden Wilhelm Deutz und seinem Partner Peter Geldermann, gegründete Champagnerhaus Deutz erfreut sich weltweit einer großen Fangemeinde. Über Dreiviertel der verarbeiteten Trauben stammen aus Grand Cru- und Premier Cru-Gemeinden. Die 46 ha im Eigenbesitz liegen neben den weingutsnahen Grand Cru-Lagen von Aÿ, im Vallée de la Marne und in der von Pinot Noir dominierten Region Montagne de Reims. Die Chardonnay Trauben stammen aus der weiter südlich gelegenen Côte des Blancs. Die markante Champagner -Stilistik ist geprägt von Finesse, Weinigkeit und Komplexität!

Live am Stream

MICHEL DAVESNE, Chef de Cave von CHAMPAGNE DEUTZ ist ein waschechter „Champenois“, der schon früh die Leidenschaft für die Champagnerherstellung entdeckt hat. Bereits seit 2003 ist er verantwortlicher Kellermeister bei Deutz. Erstmalig präsentiert er in Deutschland die Philosophie des Hauses.